Der Baumstumpf, jährlich ummäht oder mitten im Beet...

... eine große Freude bereitet er selten, weder als Stolperfalle, noch als Platzhalter in Pflanzungen oder schlichte Unansehnlichkeit, wenn er vor sich hin fault.

 

Ob abwarten, ausgraben, ausbrennen oder mit der chemischen Keule ausholen, eins ist allen gemeinsam, sie brauchen viel Zeit, teils Jahre und manches ist gesundheitsschädlich oder illegal. 

Wurzelstockentfernung - schnell, ökonomisch, ohne Bagger, auch an schwierigen Standorten.

Baumstumpf im Garten

Der Baumstubben wird mit einer Wurzelfräse sauber zerspant, alles was zurück bleibt, sind mit Erde vermischte Holzspäne.

 

Die Spanmischung verwendet man als Füllmaterial für das entstandene Loch im Boden oder je nach Baumart, als Mulchmaterial für Pflanzflächen.

 

Gern unterbreite ich Ihnen ein kostenloses und für Sie unverbindliches Angebot.

 

So funktioniert's.

Die Fakten:

 

  • saubere Entfernung von Wurzelstöcken, Baumstümpfen und Stubben aller Gehölzarten

 

  • Freiflächenrückgewinnung durch flächiges Fräsen verwurzelter oder verwilderter Bereiche

 

  • kein Neuaustrieb

 

  • moderne Wurzelfräsen renomierter Hersteller mit hoher Zerspanungsleistung

 

  • minimale Durchfahrtsbreite 69cm, auch engste Stellen sind passierbar, die kleinste Fräse ist tragbar, 20kg leicht, 40cm breit, ohne Zugangsbeschränkung

 

  • max. Frästiefe bis -90cm unter- und +100cm über Planum

 

  • die Fräsreste sind mit Erde vermischt und zersetzen sich rasch

 

  • sofortige Neubepflanzung möglich

 

  • keine Flurschäden durch Bagger und Radlader

 

 


Baumstumpf mit Viola
Der Stubben, leider nicht immer ein kleiner Hingucker

Kontakt:

Martin Weidel

Hennebacher Str. 28

08648 Bad Brambach


Tel: 0160 - 44 103 66

info@baumstumpf-raus.de